DER SCHATZ DER SCHULE

Ein Theaterstück für Schüler/innen ab 6 Jahren von Jenny Wölk

 

Erste (die Assistentin, des großen Schulgeistes) möchte den Schülerinnen und Schülern den Schulschatz zum 100. (variabel) Geburtstag der Schule übergeben. Doch der Schatz ist verschwunden. Führt Käpt‘n Skarabäus (ein Skelett) etwas damit im Schilde? Es hilft alles nichts, die Schülerinnen und Schüler müssen nachts in den dunklen Schulkeller, wo sich die Knorxe von roter Tinte ernähren. Nach einer geheimnisvollen Suche schaffen sie es schließlich doch die Schatztruhe zu bergen. Der Geburtstag der Schule kommt, der Direktor öffnet die Truhe, doch sie ist scheinbar leer für Erwachsene. Die Schüler/innen sehen nur sich selbst. Ihnen wird klar: Der Schatz ist doch da. Die Schülerinnen und Schüler sind nämlich der eigentliche Schatz der Schule.

 

Die Anzahl der Spieler ist variabel. Es lässt sich mit einer ganzen Klasse, aber auch mit einer kleineren Schülergruppe einüben.

 

Dauer: Ca. 30 Minuten

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jenny Wölk