SCHNEEHIPPCHEN UND DIE 6 ZWERGE

Eine besondere Märchenparodie von Jenny Wölk

 

ROLLEN:

  • Erzähler/in
  • Schneehippchen
  • 1. Zwerg
  • 2. Zwerg
  • 3. Zwerg
  • 4. Zwerg
  • 5. Zwerg
  • 6. Zwerg
  • Böse Stiefmutter
  • Spiegel
  • Prinz
  • Jäger
  • Koch
  • Königin
  • Baum/Bäume



 

ZUM STÜCK:

„Schneehippchen und die 6 Zwerge“ ist eine Parodie von „Schneewittchen und die 7 Zwerge“ von den Gebrüdern Grimm. Es ist kein gewöhnliches Theaterstück, sondern einfach mal etwas Anderes. Der Ablauf des Stückes sieht wie folgt aus: Das modernisierte Märchen wird vom Erzähler vorgelesen, während die übrigen Spieler hinter, vor und über einer selbst gebauten Kulisse ein stummes Spiel passend zum Text darstellen. Die Schauspieler sagen dabei nur den Text, der für ihre Rolle bestimmt ist. Um ein bisschen Schwung in die Sache zu bringen, werden bei bestimmten Schlagwörter im Text die passenden Requisiten hinter der Kulisse hochgehalten. Zum Beispiel wenn gelesen wird:"...so weiß wie ein Hochzeitskleid, so rot wie Ketchup und so schwarzhaarig wie die Haare von einem schwarzen Schaf." wirdhinter der Kulisse erst ein Barbiehochzeitskleid, dann eine Ketchupflasche hochgehalten und zum Schluss ragendie schwarzen Haare eines Kindes oder einer Perücke über die Kulisse.

 

DAUER:

Ca. 25-30 Minuten



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jenny Wölk