TRÄUMERLEI

Ein phantasievolles Theaterstück für Träumer ab 4 Jahren von Jenny Wölk

 

ROLLEN:

  • Marie
  • Susanne    
  • Flay
  • Fla
  • Flo
  • Blümenta
  • Lustiger Kater
  • Rot-Blau 
  • Fieser Flux
  • Schlauer Flux
  • Ruckidy
  • Guh
  • Repp Repperrich
  • Peter
  • Fliegenklatsche
  • Vater
  • kranke Mutter



ZUM STÜCK:

Die Geschichte beginnt damit, dass die Mutter von Marie und Susanne Metallklappen ... ich meine natürlich Mitralklappeninsuffizienz hat. Die Ärzte wissen nicht, wie sie ihr helfen sollen. Voller Angst um ihre Mutter schlafen Marie und Susanne dennoch ein. Kurze Zeit später finden sich die Beiden im Traumland wieder. Marie ist total begeistert, als sie auf drei echte Traumfliegen treffen. Susanne steht dem Ganzen anfangs noch skeptisch gegenüber. Flo, einer der Traumfliegen, ist gegen das Traumbäumchen geflogen und sagt und macht nun alles rückwärts. Aus diesem Grund suchen die Traumfliegen eine Medizin für Flo. Marie und Susanne schließen sich den Suchenden an, um eine Medizin für ihre schwerkranke Mutter zu finden.
Auf ihrer Suche begegnen sie den verschiedensten Traumwesen. Unter anderem dem Spaßbären, der es nicht lassen kann, mit seinen Witzen zu nerven, dem Fiesen und dem Schlauen Flux, der Riesensprechblume Blümenta, einem durchgeknallten Gummel, Tahnten, einer Fliegenklatsche, die zum Glück nicht so gut hören kann und dem blitzschnellen Reporter Repp Repperrich. Einige unterstützen sie tatkräftig bei ihrer Suche, andere wiederum wollen sie in eine Falle locken oder einfach nur von der Suche abhalten. Der Wald des vergessenen Flügels, durch den die meisten Erwachsenen gehen, bevor sie aufwachen, lässt die Suchenden die für sie so wichtige Zauberformel vergessen.
Ob Marie und Susanne noch eine Wunderheilfrucht, die ihrer Mutter helfen soll, finden und was passiert, wenn Marie und Susanne das Traumland verlassen und wieder zu Hause sind wird noch nicht verraten...

 

DAUER:

Ca. 70 Minuten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jenny Wölk