RETOURKUTSCHE

von Jenny Wölk

 

Mit erholsamem Schlaf begann dieser Tag

Der Wecker vergas mich zu wecken

Ob ich mal einen Blick auf die Uhr wag´?

Nur ruhig Blut, erst mal die Lage checken

 

Hausschuhe sind vom Hund zerfressen.

Am Kinn `nen fetten Mitesser

Hab lieber kein schimmliges Brot gegessen

Naja, es wird schon noch besser

 

Wie zum Vorstellungsgespräch kleiden?

Hab vergessen zu Waschen

Schweißgeruch lässt sich nicht vermeiden

Erst mal Schoki naschen

 

Gut, dann irgendwas an und los

Latsch voll in `nen Hundehaufen

Wo ist denn mein Auto bloß?

Okay, wird einfach `ne Fahrkarte kaufen

 

Als ich den Fahrplan sah wurde mir schlecht

So wenig Strecke in so langer Zeit?

Die Wirklichkeit erschien mir unecht

Brachte mir bloß ein Tagalptraum dieses Leid?

 

Habe kein Geld um `ne Fahrkarte zu kaufen

Mein Portmonee frisst bestimmt der Hund

Werde einfach den Weg laufen.

Meine Füße werden schon nicht wund

 

Das Gespräch war voll daneben

Ich sprach und roch wie ein Tier

Es gibt halt solche Tage im Leben

Das Schlimmste, die Schuld liegt bei mir

 

Ich vergas den Wecker zu stellen

Und auch die Wäsche zu waschen

Hörte den Hunde nicht bellen

Und kriegte Bauchweh vom Naschen

 

Mein Auto steht bei der Bar

ließ es im Suff dort stehen

Der Haufen, den ich nicht sah,

tja, vergaß mit dem Hund zu gehen



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jenny Wölk