WORKSHOPS

 GEFÜHLSTHEATER – spielend fühlen
28.01.2017 (11-18 Uhr)

im Caduceus Zentrum in Bad Bevensen (zwischen Lüneburg und Uelzen)

Für alle, die Spaß am Theaterspielen und Fantasieren haben oder einfach neugierig geworden sind. Vorerfahrungen oder Talent sind nicht erforderlich. Alle Übungen/Spiele sind freiwillig. Wir werden uns in Spielen, Übungen und Techniken aus verschiedenen (Theater-)Bereichen (besonders aus dem Improvisationstheater) ausprobieren, in andere Rollen schlüpfen, gemeinsam Geschichten erfinden, Schlagfertigkeit und selbstsicheres Auftreten üben und spielend ins Fühlen kommen.
… ach, vergesst den ganzen Sinn dahinter! Lasst uns einfach mal dem Alltag entfliehen und Spaß haben, der Rest geschieht von ganz alleine.
Kosten:           35 - 50 Euro (Selbsteinschätzung je nach Einkommen)
                       Ein Mittagsimbiss ist darin enthalten
Anmeldung:   telefonisch oder per E-Mail
                       Caduceus Zentrum Niendorfer Weg 5 29549 Bad Bevensen
                       Telefon: 05821 -477 129
                       email:
zentrum@caduceus.de
                           www.caduceus-zentrum.de
Den Flyer maile ich auf Anfrage gerne zu.

 

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION (GfK) SPIELERISCH KENNENLERNEN

29.09.2017 – 01.10. 2017

in Sieben Linden (www.siebenlinden.org)
Der wertschätzende Umgang mit sich selbst und anderen darf auch leicht und witzig sein. Also mixen wir Elemente aus der Spiel- und Theaterpädagogik und der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) und heraus kommt Spiel, Spaß und Neues erlernen. Die interaktive Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation erinnert uns daran, dass wir die „gewaltfreie Haltung“ schon in uns tragen. Dies wollen wir spielend erforschen.

http://seminare.siebenlinden.de/seminar/show/gfk-spielerisch-17 

 

 

SOZIALES THEATER – individuelle Schritte gemeinsam gehen

08.10.2017 – 13.10.2017

in Sieben Linden (www.siebenlinden.org)

  • Selbst- und Gruppenerfahrung
  • Die Weichen des Lebens neu stellen
  • Wissens- und Horizonterweiterung

Forsche in dir selbst nach deinen eigentlichen Wünschen und Bedürfnissen. Träume von deren Erfüllung. Lass dich von der Gruppe bei deiner

(Zukunfts-)Planung unterstützen. Werde Teil einer selbstgestalteten Theater-Collage, die es dir ermöglichen kann individuelle (Entwicklungs-)Schritte fest in der Zukunft zu verankern. Die Gruppe wird dich dabei unterstützen erste Impulse zum Losgehen umzusetzen. Und nicht zu vergessen: Feiere erste Erfolge und plane nächste konkrete Schritte.

Hierfür bieten uns u.a. die Ansätze der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marschall Rosenberg und Dragon Dreaming nach John Croft ihre Unterstützung an.

Als treuer Assistent steht auch Thoffer (www.Thoffer.de), der Handwerkskoffer – nicht nur für Theater – neben vielen weiteren Methoden der Spiel- und Theaterpädagogik zur Verfügung.
Beim SOZIALEN THEATER geht es nicht darum, auf der Bühne zu glänzen, sondern vielmehr um den Prozess an sich und das gemeinsame Miteinander. Schauspielerfahrungen sind nicht erforderlich.

http://seminare.siebenlinden.de/seminar/show/soziales-theater-17

 

 

Kreany-Newsletter mit aktuelle Workshops bestellen unter www.kreany.de/newsletter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jenny Wölk